Trips

Unterwegs in der Innerschweiz

  • date
  • 4. Oktober 2014

Innerschweiz

Innerschweiz – Entlebuch, Rischli, Lungern, Sarnen, Sisikon

Diesen Donnerstag haben wir etwas ganz spezielles geplant. Man weiss, dass die Innerschweiz so schön ist, also entschieden wir uns, auf Tagestour zu gehen!

Unsere Tour startete um 8:30 morgens und ging erstmal Richtung Shopping Center, wo wir noch einige Utensilien für den Tag benötigten. Danach machten wir uns auf den Weg Richtung Entlebuch, wo sich Giusi geschäftsbedingt auch sonst viel aufhält. Die Kulisse in “Entla” ist beeindruckend. Die saftigen Wiesen und welligen högel wechseln sich mit Kuhweiden und Bauernhöfe ab. Einzig schade war es, dass das Wetter sehr neblig war und nicht alle Einstellungen gelangen auf Anhieb.

Danach ging unsere Tour durch die Zwntralschweiz weiter in Richtung Skigebiet Sörenberg. Unterwegs wurden wir fasziniert von der Sommerrodelbahn in Rischli, wo wir einen spontanen Halt hinlegten und die Piste abfilmten. Als wir dann endlich bei der Brienzer Talstation Rothorn ankamen, war die Nebelsuppe leider noch nicht verflogen. Wir entschieden uns also entgegen unsere Pläne dort hinaufzusteigen und gingen weiter und überquerten den Berg mit dem Auto. Das war erwartungsgemäss eine – sagen wir mal – interessante automobilistische Herausforderung…

Wieder unten in der Möhrlialp angekommen, folgten wir unserer Nase und erreichten so erst Sarnen und danach den Lungernsee. Oder doch Lungerer See? Niemand weiss es so genau, jedoch schossen wir an dem Ort die beeindruckendsten Luftbilder und Luftvideos des Tages. Unsere Reise in die Innerschweiz brachte uns danach nach Sarnen, wo wir jedoch wegen des wetters nicht so recht wussten, was anstellen. Also entschieden wir uns für einen Abstecher nach Altdorf. Die Tellsplatte wird ein anderes Mal gefilmt werden, wenn die Wetterbedingungen besser sein werden, und nicht bereits dunkelt. Deswegen gingen etwas weiter nach Sisikon um dort die berühmte Kirche zu fotografieren und zu filmen. Auch diese Bilder sind wunderschön, nur schade, dass dann gleich die Sonne unterging und der Noise-Level in einigen Bildern nicht mehr ertragbar wurde.

Nach diesem letzten Halt wurde es plötzlich richtig dunkel und wir konnten nur noch den Nachhauseweg antreten und mussten uns von der Innerschweiz verabschieden. Bye Bye, wunderschöner Fleck, wir sehen uns aber bestimmt wieder!

Auch von diesem Tag werden wir bald die Videos produzieren und online stellen. In der Zwischenzeit haben wir einige der Bilder in die neue Galerie-Kategorie “Pics of the Week” eingefügt.

Weiterführende Links:

Wiki – Zentralschweiz

Beitrag kommentieren

Mit * markierte Felder sind obligatorisch